Es gibt auf dieser Welt Menschen, die mit ihren Geschichten bewegen. Menschen, die sich mit einem “Nein” nicht zufrieden gegeben haben, und sich auch nach mehreren Rückschlägen nicht entmutigen ließen. Wenn diese Menschen ihren Mut aufbringen, und ihre Geschichte auf der Bühne mit ihren Mitmenschen teilen, ist das unser Glück. Denn nicht selten können genau diese persönlichen Erfolgsgeschichten Zuhörer berühren und dazu bewegen, ihr eigenes Potential entfalten zu wollen und die Reise zu ihrem persönlichen Erfolg anzutreten. 

In diesem Blogbeitrag möchten wir heute gerne die persönlichen Geschichten von 3 inspirierenden Speakern erzählen, und wie sie damit Massen bewegen. 

  1. Ali Mahlodji

Was denken Sie, wie stehen die Chancen für einen Bewerber namens “Ali Mahlodji” im Vergleich zu einem “Peter Müller” zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen zu werden? Auch wenn wir uns in einer Immigranten-freundlichen und toleranten Gesellschaft befinden, der erste Eindruck und die unbewusste Beurteilung eines Kandidaten beginnt bereits beim Lesen des Namens – dementsprechend hatte es Schulabbrecher Ali Mahlodji bei der Suche nach einer Anstellung nicht immer leicht.  Nichtsdestotrotz hatte Ali, der als Kind als Flüchtling aus dem Iran nach Österreich kam, in seinem Leben über 40 Jobs – von der Putzhilfe zum Manager bis hin zum Lehrer. 2012 gründete er schließlich mit seinen 3 Jugendfreunden sein eigenes Unternehmen: die Internet-Berufsorientierungsplattform whatchado.com, das Handbuch der Lebensgeschichten. Gleichzeitig tourt Ali seit 2012 auch durch die europäischen Schulen und arbeitet intensiv mit Jugendlichen und LehrerInnen an der Potentialentfaltung von Jugendlichen, wodurch er 2013 von der EU Kommission zum EU Jugendbotschafter auf Lebenszeit ernannt wurde. Im Laufe der Zeit entwickelte er sich auch als internationaler Keynote Speaker und Business Consultant immer weiter! Deshalb hat er im letzten Jahr seine Führungsposition bei whatchado.com aufgegeben, um voll und ganz als Unternehmensberater bei internen und externen Change- und Innovationsprozessen, als Sprachrohr der Jugend bei Bildungsaufträgen in europäischen Schulen und als Keynotespeaker zu dienen, um weltweit Menschen zu inspirieren und ihnen zu zeigen, worauf es im Leben, im Business und im schellen Wandel der Welt ankommt.

 

  1. Damian Izdebski

Seine Geschichte ging durch die Medien: Damian Izdebski, vom Studienabbrecher zum erfolgreichen Unternehmer und Pionier im österreichischen Handel zur Insolvenz und wieder zurück zum Start-Up-Unternehmer. Im kommunistischen Polen als Sohn eines Kleinunternehmers geboren, bekam er das unternehmerische Denken und Handeln bereits in die Wiege gelegt, sodass er sich bereits mit 23 Jahren in Österreich als IT-Techniker mit “DiTech” selbstständig machte. Aus dem kleinen Geschäft wuchs innerhalb der nächsten 15 Jahre ein angesehenes Unternehmen mit knapp 350 MitarbeiterInnen und 24 Standorten in ganz Österreich, wobei Damian ein gern zitiertes Beispiel für einen erfolgreichen Unternehmer mit Migrationshintergrund wurde. Doch als er kurz nach dem 15. Geburtstags des Unternehmens  Insolvenz anmelden musste, lernte der Unternehmer seine wichtigste Lektion: wie nahe Erfolg und Misserfolg oft beieinander liegen. Das waren die härteste Herausforderung von Damian Izdebski und seiner Familie, als plötzlich niemand mehr etwas mit dem gescheiterten Unternehmer zutun haben wollte und er all’ sein Privatvermögen in die Rettung von “DiTech” steckte. Erst in den USA schöpfte er neue Kraft, wo man von ihm lernen wollte, wie er die österreichische Branche revolutioniert hatte und diese Umsätze erzielen konnte. Inspiriert durch diese Ereignisse begann er seine Geschichte des Scheiterns niederzuschreiben, mit der Mission, seine Fehler und Erfahrungen an künftige und bestehende Unternehmer weiterzugeben. Im Frühjahr 2015 wagte er einen Neuanfang mit dem Unternehmen “techbold”, dank der Hilfe von Business Angels und über 400 Crowdinvestoren. Heute weiß er, dass Unternehmertum nun einmal Risiko und die Möglichkeit zu Scheitern bedeutet … doch das ist es wert, so lange man es immer wieder versucht, aus seinen Fehlern lernt und es besser macht. “In den 15 Monaten nach der Insolvenz von DiTech habe ich mehr über das Business gelernt, als in den 15 erfolgreichen Jahren zuvor” – Diese Lektionen des Scheiterns und die Kunst des “#startup again” gibt er heute in seinen Vorträgen weiter, liefert seinen ZuhörerInnen eine Portion Mut und Motivation für das unternehmerische denken und handeln! 

    1. Jannis McDavid

    Der 1991 geborene Janis McDavid ist ein sympathischer junger Mann, der als Redner, Buchautor und Weltreisender in Bochum und Berlin lebt. Was so besonders an ihm ist? Neben seiner engagierten Tätigkeit als UNICEF Mutmacher und Experte im Deutschen Bundestag, ist es wohl das bewältigen all’ dieser Aufgaben ohne Arme und Beine. Der Motivationsredner ist ohne Gliedmaßen auf die Welt gekommen, und erklärt in seinen Vorträgen authentisch, warum ihm seine Arme und Beine nicht fehlen und er auch so die Verwirklichung seiner Lebensträume anpackt. Diese Haltung haben seine Eltern vorbereitet, indem sie ihr „Problemkind“ forderten soweit es ging. So meldeten  sie ihren Sohn zum Beispiel an einer Waldorfschule an, statt ihn auf eine Schule für Körperbehinderte zu schicken. All das machte ihn so selbstbewusst und selbstständig, dass er heute alles kann, was im Alltag wichtig ist. Klausuren im Studium schrieb er mit dem Stift eingeklemmt zwischen den rechten Backenzähnen, sein Auslandssemester in London bewältigte er in einem umgebauten Sprinter … sein Hightech Rollstuhl und ein umgebautes Auto machen ihn mobil und lassen ihn spannende Geschichten erleben, die er mit seinen Zuhörern einfühlsam und mit verschmitztem Humor teilt. Mithilfe dieser außergewöhnlichen Erlebnisse und deiner offenen und positiven Art , setzt er in seinen Vorträgen ungewohnte Impulse und entlässt seine Zuhörer mit neuem Tatendrang. Seine Devise lautet mit Mut, Leidenschaft und Willen großartige Träume zu verwirklichen, egal wer wir sind und welche Geschichte wir haben. 

    Ihnen gefallen diese Persönlichkeiten und ihre Erfolgsgeschichten? Dann sollten diese Charaktere unbedingt auch live auf der Bühne erleben. Hier finden Sie die kommenden öffentlichen Auftritte der Speaker. 

    Sie suchen noch einen bewegenden Redner für Ihre nächste Veranstaltung? Wir freuen uns auf ihre Kontaktaufnahme! Danach kümmern wir uns um das Vortragsmanagement und beraten Sie dabei gerne. 

    Share this story, choose your platform!

    0 Kommentare